Ägypten: Wie ein vergessener Nilarm den Bau der Pyramiden möglich machte

Posted on

Ein Forschungsteam um Hader Sheisha von der französischen Universität Aix-Marseille fand nun die Lösung. Die Geoforscherin rekonstruierte die klimatischen Bedingungen zur Zeit des Pyramidenbaus. Damals gab es einen inzwischen ausgetrockneten Seitenarm des Nil, den Khufu-Arm. Dessen Verlauf reichte fast bis an die Pyramiden heran.

Über ihn konnten die Baumeister jener Zeit Material transportieren lassen. Das belegt nun die aktuelle Studie, denn nach den Daten des Forscherteams war der Seitenarm damals schiffbar. Für die Untersuchung schaute sich Sheisha Bohrkerne entlang der vermuteten Flussarmroute an und unternahm im Labor Pollenanalysen, berichtet sie in den »Proceedings of the National Academy of Sciences« . So konnten sie über die gefundenen Pflanzenarten einen Einblick in viele Tausend Jahre Klimageschichte in der Region gewinnen. Beispielsweise entdeckte das Team Hinweise auf Pflanzen wie Rohrkolben oder Papyrus, die eher für sumpfartigen Bewuchs sprechen.

Jasaseosmm.com Smm Panel is the best and cheapest smm reseller panel Buy Spotify Promotion for instant Instagram likes and followers, Buy Verification Badge, Youtube views and subscribers, TikTok followers, telegram services, and many other smm services. telegram, and many other smm services.